Baden Baden 2015

Grenke Chess Classic

badenbaden

Vom 2. bis 9. Februar findet in Baden-Baden das dritte Schachklassik-Turnier statt.

Gespielt wird ein einrundiges Turnier mit acht Teilnehmern: Magnus Carlsen, Fabiano Caruana, Viswanathan Anand, Levon Aronjan, Michael Adams, Etienne Bacrot, Arkadij Naiditsch und David Baramidze.

- Offizielle Seite: http://www.grenkechessclassic.de/

 

Die Veranstaltung erreicht mit einem Eloschnitt von 2750 die Kategorie XX. Star ist natürlich Magnus Carlsen, der erstmals als Weltmeister in Deutschland spielt.

 

  Baden-Baden 2.-9.02.2015   2750 Carl Caru Anan Aron Adam Bacr Naid Bara Pkt. Platz
1 Magnus Carlsen no 2865 x = 1 = 1 = 0 1 4,5 1.-2.
2 Fabiano Caruana it 2811 = x = 1 = = = = 4 3.-4.
3 Viswanathan Anand fr 2797 0 = x 0 0 = = 1 2,5 7.
4 Levon Aronjan fr 2777 = 0 1 x = = = = 3,5 5.-6.
5 Michael Adams en 2738 0 = 1 = x = = 1 4 3.-4.
6 Etienne Bacrot fr 2711 = = = = = x = = 3,5 5.-6.
7 Arkadij Naiditsch de 2706 1 = =  = = = x 1 4,5 1.-2.
8 David Baramidze de 2594 0 = 0 = 0 = 0 x 1,5 8.

 

- Magnus Carlsen und Arkadij Naiditsch gewinnen die Grenke Chess Classic mit 4,5/7 Punkten. In einem Blitz-Stichkampf setzt sich Carlsen mit 3-2 durch.

- In der dritten Runde bezwingt Arkadij Naiditsch - wie schon bei ihrem letzten Aufeinandertreffen bei der Schacholympiade in Tromsö - Weltmeister Magnus Carlsen. Dieser opferte bereits im 10. Zug eine Figur, für die er nie vollwertige Kompensation erhielt.

- Partien live: https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/grenkechessclassic2015

- Partien im pgn-Format: badenbaden.pgn