Grenke Chess Classic

Grenke Chess Classic

grenke

In diesem Jahr bestehen die Grenke Chess Classic aus einem Einladungsturnier und einem in drei Gruppen gespielten Open. Zugpferd des Einladungsturniers ist Weltmeister Magnus Carlsen.

- Offizielle Seite GM-Turnier: http://www.grenkechessclassic.de/de/

- Offizielle Seite Open: http://www.grenkechessopen.de/de/

GM-Turnier

Im GM-Turnier, das am 15. April beginnt und bis zum 22. April dauert, starten Weltmeister Magnus Carlsen, Fabiano Caruana, Maxime Vachier-Lagrave, Levon Aronjan, Arkadij Naiditsch, Hou Yifan, Matthias Blübaum und Georg Meier. Die ersten drei Runden werden in Karlsruhe, die letzten vier in Baden-Baden ausgetragen. Dazwischen liegt am 18. April ein Ruhetag.

 

Endstand nach der 7. Runde:

 

  Grenke Chess Classic 15.-22.04.2017     1 2 3 4 5 6 7 8 Pkt. Platz
1 Magnus Carlsen no 2838 x = = = = = = 1 4 2.-3.
2 Fabiano Caruana us 2817 = x = = 1 0 = 1 4 2.-3.
3 Maxime Vachier-Lagrave fr 2803 = = x 0 0 1 1 = 3,5 4.-6.
4 Levon Aronjan am 2774 = = 1 x 1 1 1 = 5,5 1.
5 Arkadij Naiditsch az 2702 = 0 1 0 x = 1 = 3,5 4.-6.
6 Hou Yifan cn 2649 = 1 0 0 = x = 1 3,5 4.-6.
7 Matthias Blübaum de 2632 = = 0 0 0 = x = 2 7.-8.
8 Georg Meier de 2630 0 0 = = = 0 = x 2 7.-8.

 

7. Runde

In der letzten Runde tat sich nicht mehr viel, obwohl die Spitzenbegegnungen länger als 50 Züge dauerten: alle Partien endeten unentschieden. Glückwunsch an Levon Aronjan zu einem großartigen Turnier!

Carlsen-Vachier Lagrave remis, Caruana-Aronjan remis, Hou Yifan-Naiditsch remis, Meier-Blübaum remis

6. Runde

Lewon Aronjan steht eine Runde vor Schluss bereits als Turniersieger fest - bei dieser kurzen Distanz ein erstaunliches Ergebnis!

Aronjan-Hou Yifan 1-0, Vachier Lagrave-Meier remis, Naiditsch-Carlsen remis, Blübaum-Caruana remis

5. Runde

Arojian-Naiditsch 1-0, Caruana-Vachier Lagrave remis, Hou Yifan-Blübaum remis, Meier-Carlsen 0-1

4. Runde

In der vierten Runde erwischt es Hou Yifan leider, sie unterliegt Maxime Vachier-Lagrave in einem langen Endspiel. Levon Aronjan übernimmt mit einem Sieg gegen Matthias Blübaum die Tabellenspitze.

Naiditsch-Meier remis, Carlsen-Caruana remis, Vachier Lagrave-Hou Yifan 1-0, Blübaum-Aronjan 0-1

3. Runde

Hou Yifan verteidigt mit einem Remis gegen Magnus Carlsen, mit dem eher der Weltmeister zufrieden sein muss, ihre Tabellenführung. Alle anderen Begegnungen enden mit einer Entscheidung. Die beiden deutschen Teilnehmer haben es sehr schwer.

Hou Yifan-Carlsen remis, Caruana-Meier 1-0, Aronjan-Vachier Lagrave 1-0, Blübaum-Naiditsch 0-1

2. Runde

Hou Yifan erwischt einen Superstart und bezwingt heute mit einer hübschen Kombi Georg Meier. Teilweise hochtaktisch ging es auch in der spannenden Remispartie zu, die sich Magnus Carlsen und Levon Aronjan lieferten.

Carlsen-Aronjan remis, Naiditsch-Caruana 0-1, Meier-Hou Yifan 0-1, Vachier Lagrave-Blübaum 1-0

1. Runde

Die Grenke Chess Classic beginnen mit zwei dicken und zwei kleineren Überraschungen. Hou Yifan gelingt ihr erster Sieg gegen einen Großmeister mit mehr als 2800 Elopunkten.

Vachier Lagrave-Naiditsch 0-1, Blübaum-Carlsen remis, Aronjan-Meier remis, Hou Yifan-Caruana 1-0

Partien

- im pgn-Format: karlsruhe.pgn

- zum Nachspielen:

Open

An dem Open, das vom 13. bis 17. April ausgetragen wird, beteiligen sich mehr als 1.200 Spieler in drei Gruppen. Der Preisfonds beträgt 40.000 Euro (10.000/7.000/5.000 Euro) und lockt mehr als 200 Titelträger ins Badische. Nikita Witjugow, Etienne Bacrot und Maxim Matlakow führen die Setzliste an.

- Vier Spieler teilen mit je 7,5/9 Punkten (alle sechs Siege, drei Remis) den Sieg beim vielleicht größten Open des Jahres: Nikita Witjugow, Maxim Matlakow (beide Rus), Etienne Bacrot (Fra) und Zdenko Kozul (Kro). Gleich 20 Teilnehmer erzielten 7 Punkte, darunter Alexander Seyb und Alexander Donchenko.

- Nach fünf Runden führen 19 Spieler mit jeweils 4,5 Punkten, darunter Rasmus Svane, Alexander Graf und Nikolas Lubbe.

Partien

- im pgn-Format: karlsruhe-op.pgn

- zum Nachspielen: