Mannschaftsmeisterschaft Russland

Russische Mannschaftsmeisterschaft in Sotschi

chruss

Vom 30. April bis 10. Mai fand in Sotschi die diesjährige russische Landesmeisterschaft der Mannschaften statt.

- Offizielle Seite: http://ruchess.ru/

_ Ergebnisse bei chess-results: http://chess-results.com/tnr219768.aspx

 

In Sotschi wurde die 1. und 2. Liga der Männer sowie die Championate der Frauen, Senioren und Jugendlichen ausgetragen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das Feld in der höchsten Männerklasse arg geschrumpft. Es nahmen nur fünf Mannschaften teil, welche doppelrundig gegeneinander antraten.

- Die Mannschaften nach Elo:

Sibirien (Kramnik, Grischuk, Tomaschewski ...)

Moskau (Karjakin, Njepomjnaschtschi)

St. Petersburg (Swidler, Dominguez)

Schiguli (Sjugirow, Lysi)

Tatarstan (Kamsky, Artemjew)

- Es gewann die von Peter Swidler angeführte Mannschaft aus St. Petersburg. Swidler selbst konnte sich zusätzlich über einen Sieg gegen WM-Herausforderer Sergej Karjakin freuen.

 

Herren, EndStand nach der 10. Runde:

 

  Russische Liga in Sotschi 1.-10.05.2016     1 1   2 2   3 3   4 4   5 5 MP BP Platz
1 Sibirien 2729   x x   4 1=   1= 2   4 4=   5 4= 10-6 27 3. 
2 St. Petersburg 2720   2
4=   x x   3 3=   3= 4=   5 3= 13-3 29,5 1.
3 Moskau 2694   4,5 4   3 2=   x x   3 5   5 4= 12-4 31,5 2.
4 Schiguli 2596   2 1=   2,5 1=   3 1   x x   3= 4 5-11 19 4. 
5 Tartarstan 2545   1 1=   1 2=   1 1=   2= 2   x x 0-16 13 5.

 

- Partien im pgn-Format: russliga.pgn

 

Zum Abschluss reiste hohe russische Prominenz nach Sotschi. In dem Feriendorf wurde ein Bildungszentrum für Kinder eingeweiht, in dem Schach eine zentrale Rolle spielen wird und dessen Plan von Wladimir Kramnik ausgearbeitet wurde. Zur Eröffnung erschienen u.a. Wladimir Putin, Andrej Filatow, Anatoli Karpow. Anschließend beteiligte sich der russische Präsident noch an einer Partie Eishockey.