Dortmund 2016

Dortmunder Schachtage

dortmund

Vom 9. bis 17. Juli findet in Dortmund das bereits 44. Sparkassen-Schachtreffen statt.

Gespielt wird ein einrundiges Turnier mit diesen acht Teilnehmern: Rainer Buhmann, Fabiano Caruana, Leinier Dominguez, Wladimir Kramnik, Jewgeni Najer, Liviu-Dieter Nisipeanu, Ruslan Ponomarjow und Maxime Vachier-Lagrave.

- Offizielle Seite: http://www.sparkassen-chess-meeting.de/2016/

 

Im Rahmenprogramm findet das Helmut-Kohls-Turnier, 3 Open und ein Simultan der Teilnehmer statt.

Stand nach der 6. Runde:

 

  Dortmund 9.-17. 7.2016     Kra Car MVL Dom Pon Naj Nis Buh Pkt. Platz
1 Wladimir Kramnik ru 2812 x = = = = 1 = = 4 2.-4.
2 Fabiano Caruana us 2810 = x 0 = = 1 = 1 4 2.-4.
3 Maxime Vachier-Lagrave fr 2798 = 1 x = 1 1 = 1 5,5 1.
4 Leinier Dominguez cu 2713 = = = x 1 = = = 4 2.-4.
5 Ruslan Ponomarjow ua 2706 = = 0 0 x 1 = 1 3,5 5.-6.
6 Jewgeni Najer ru 2687 0 0 0 = 0 x = 1 2 7.
7 Liviu Dieter Nisipeanu de 2674 = = = = = = x = 3,5 5.-6.
8 Rainer Buhmann de 2653 = 0 0 = 0 0 = x 1,5 8.

 

- Partien live: https://chess24.com/en/watch/live-tournaments/dortmund-2016/1/1/1

- Partien im pgn-Format: dortmund.pgn

 

7. Runde

 

Buhmann-Nisipeanu remis, Ponomarjow-Caruana remis, Kramnik-Najer 1-0, Dominguez-Vachier Lagrave remis

Wladmir Kramnik musste in der Schlussrunde wieder am längsten arbeiten, und diesmal wurde er mit einem Sieg belohnt! Die anderen Begegnungen ändern unentschieden, wobei Maxime Vachier-Lagrave zunächst gegen Leinier Dominguez eine Qualität geopfert hatte und Ruslan Ponomarjow und Fabiano Caruana die gleiche Remisschaukel finden, wie Bela Chotenaschwili und Ju Wenjun eine Woche zuvor beim Frauengrandprix in Chengdu!

Maxime Vachier-Lagrave gewinnt mit großem Vorsprung. Wladimir Kramnik kann sich noch auf den geteilten zweiten Rang hieven. Der russische Ex-Weltmeister bleibt ebenso unbezwungen wie der Turniersieger, Leinier Dominguez und Liviu-Dieter Nisipeanu, der alle Begegnungen remisiert.

6. Runde

 

Vachier Lagrave-Ponomarjow 1-0, Nisipeanu-Kramnik remis, Caruana-Buhmann 1-0, Najer-Dominguez remis

Maxime Vachier-Lagrave steht bei seiner ersten Teilnahme in Dortmund eine Runde vor Schluss als Turniersieger fest. Wladimir Kramnik müht sich gegen Liviu-Dieter Nisipeanu 146 Züge lang, bevor er in einem Endspiel mit Springer und Läufer gegen Turm ins Remis einwilligt.

5. Runde

 

Dominguez-Nisipeanu remis, Kramnik-Caruana remis, Buhmann-Ponomarjow 0-1, Najer-Vachier Lagrave 0-1

Maxime Vachier-Lagrave gewinnt weiter, heute aus zumindest zwischenzeitlich einmal recht anrüchiger Stellung. Der elomäßige Spitzenkampf zwischen Wladimir Kramnik und Fabiano Caruana endet unentschieden, Analysen müssen zeigen, ob das Turmendspiel zwischendurch für Kramnik gewonnen war.

4. Runde

 

Caruana-Dominguez remis, Vachier Lagrave-Buhmann 1-0, Nisipeanu-Najer remis, Ponomarjow-Kramnik remis

MVL gewinnt heute als Einziger und holt sich damit die alleinige Tabellenführung zurück.

3. Runde

 

Nisipeanu-Vachier Lagrave remis, Dominguez-Ponomarjow 1-0, Kramnik-Buhmann remis, Najer-Caruana 0-1

Der Elofavorit Wladimir Kramnik schraubt gegen das Eloschlusslicht Rainer Buhmann das Risiko extrem hoch, opfert zwei Figuren, hat irgendwann zwischendurch einen Turm und drei Bauern gegen Dame und Springer und muss wahrscheinlich vom Glück reden, dass er diese Partie noch ins Remis retten kann. Gemäßigter erringt Fabiano Caruana seinen ersten Sieg, während Leinier Dominguez Ruslan Ponomarjow lange im Turmendspiel quält. Mit dem halben Zähler gegen Liviu Dieter Nisipeanu ist auch der Neu-2800er MVL gut bedient, der lange mit einer Qualität weniger spielte.

2. Runde

 

Caruana-Nisipeanu remis, Vachier Lagrave-Kramnik remis, Buhmann-Dominguez remis, Ponomarjow-Najer 1-0

Die Seeschlange des Tages war die Partie Buhmann-Dominguez. Der Kubaner hatte ausgangs der Eröffnung eine Qualität gegeben und Rainer kämpfte fast 80 Züge lang darum, diesen Vorteil zu verwerten.

Auf Mit-Spitzenreiter Maxime Vachier-Lagrave warten nur noch "leichte" Gegner, da er gegen die beiden 2800er Caruana und Kramnik bereits gespielt hat.

1. Runde

 

Caruana-Vachier Lagrave 0-1, Najer-Buhmann 1-0, Dominguez-Kramnik remis, Nisipeanu-Ponomarjow remis

Mit seinem Sieg über Fabiano Caruana klettert Maxime Vachier-Lagrave in der Live-Eloliste erstmals über 2800, seine inoffizielle Elozahl beträgt im Moment 2803!