Nachrichten

Kurzmeldungen

Open der Technischen Universität von Riga

Die beiden Armenier Robert Howhannesjan und Manuel Petrosjan teilen mit 7,5/9 Punkten den Sieg beim Open in der lettischen Hauptstadt. Sie verwiesen sieben Spieler mit je 7 Zählern auf die Ränge: Alexander Predke (Rus), Elofavorit Igor Kowalenko (Let), Rasmus Svane, Andrej Jesipenko (Rus), Tomas Laurusas (Let), Meilis Annaberdijew (Turkm) und den russischen Juniorenmeister Sergej Lobanow. 

Eine recht große deutsche Delegation nahm an diesem Turnier teil, neben Rasmus Svane waren dies u.a. Jan-Christian Schröder (6,5) sowie Alexander Donchenko, Lew Jankelewitsch, Alexander Seyb, Matthias Blübaum, Julian Martin und Raphael Lagunow, die alle 6 Punkte erzielten.

Ergebnisse: http://chess-results.com/tnr327162.aspx

Europameisterschaft der Senioren

In Drammen in Norwegen wurde die Europameisterschaft der Senioren ausgespielt. Dabei konnten sich die Gastgeber über den Sieg von Simen Agdestein in der AK50+m und Deutschland bei 50+w über den Sieg von Brigitte Burchardt sowie den zweiten Platz von Olga Birkholz freuen.

- 50+w: 1. Brigitte Burchardt 6,5/8, 2. Olga Birkholz 5,5, 3. Sylvia Johnsen (Nor) 5, 4. Annett Wagner-Michel 5

- 50+m: 1. Simen Agdestein (Nor) 8/9, 2. Conny Holst (Swd) 7,5, 3. Peter Gayson (Eng) 6

- 65+w: 1. Nona Gaprindaschwili (Geo) 5,5/9, 2. Jelena Fatalibekowa (Rus) 5,5, 3. Tamar Chmiadaschwili (Geo) 5

- 65+m: 1. Wladislaw Worotnikow (Rus), 2. Askell Karason (Nor), 3. Nils-Gustaf Renman (Swd, Titelverteidiger), 4. Hans-Werner Ackermann alle 6,5/9

- Offizielle Seite: http://www.eschess2018.com/