Grandprix der Herren in Sharjah

Vom 18. bis 27. Februar findet in Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten die erste Etappe des aktuellen FIDE-Grandprix der Herren statt.

- Offizielle Seite: https://worldchess.com/

Der Grandprix ist Teil der WM-Qualifikation, die beiden besten Spieler erhalten das Recht zur Teilnahme am nächsten Kandidatenturnier. Die Serie umfasst vier Turniere und 24 Teilnehmer. Jedes Turnier wird als neunrundiges Open mit 18 Spielern ausgetragen. Der Preisfonds jedes Turniers beträgt 130.000 Euro.

 

- Partien im pgn-Format: gp-sharjah.pgn

 

9. Runde:

Vachier Lagrave-Grischuk remis, Nakamura-Adams remis, Jakowenko-Njepomnjaschtschi remis, Mamedjarow-Hou Yifan 1-0, Ding Liren-Aronjan 1-0, Rapport-Li Chao remis, Vallejo-Tomaschewski remis, Eljanow-Saleh 1-0, Rjasanzew-Hammer remis

Die beiden Spitzenreiter Maxime Vachier-Lagrave und Alexander Grischuk trennen sich relativ schnell remis und sichern sich so den geteilten ersten Platz. Zu ihnen noch aufschließen kann Schachrijar Mamedjarow, der Weltmeisterin Hou Yifan ihre einzige Niederlage beifügt.

Endstand: 1.-3. je 5,5/9: Maxime Vachier-Lagrave, Schachrijar Mamedjarow, Alexander Grischuk, 4.-8. je 5: Ding Liren, Michael Adams, Dimitri Jakowenko, Hikaru Nakamura, Jan Njepomnjaschtschi, 9.-12. je 4,5: Richard Rapport, Pawel Eljanow, Li Chao, Francisco Vallejo, 13.-14. je 4: Levon Aronjan, Hou Yifan, 15.-17. je 3,5: Salem Saleh, Jon Ludvig Hammer, Jewgeni Tomaschewski, 18. 3: Alexander Rjasanzew.

 

8. Runde:

Njepomnjaschtschi-Vachier Lagrave remis, Grischuk-Mamedjarow 1-0, Jakowenko-Adams remis, Aronjan-Nakamura remis, Li Chao-Ding Liren remis, Hou Yifan-Rapport remis, Saleh-Vallejo remis, Hammer-Eljanow 0-1, Rjasanzew-Tomaschewski remis

Die vorletzte Runde brachte eine Veränderung an der Tabellenspitze: Alexander Grischuk schlägt Schachrijar Mamedjarow und tauscht mit diesem den Platz. Er führt gemeinsam mit Maxime Vachier-Lagrave mit 5/8 vor fünf Spielern mit je 4,5 Zählern.

 

7. Runde:

Vachier Lagrave-Jakowenko remis, Mamedjarow-Njepomnjaschtschi remis, Grischuk-Adams remis, Ding Liren-Nakamura remis, Rapport-Aronjan remis, Vallejo-Hou Yifan remis, Li Chao-Eljanow 1-0, Tomaschewski-Hammer remis, Saleh-Rjasanzew 1-0

In dieser sehr remislastigen Veranstaltung bringt auch die siebente Runde keine Veränderung an der Tabellenspitze. Vachier-Lagrave und Mamedjarow führen weiter mit plus 2 vor fünf Spielern mit plus 1. Am Tabellenende gelingt dem Vertreter des Gastgeberlandes, Saleh Salem, sein erster Sieg. Er bezwingt den russischen Landesmeister Alexander Rjasanzew.

 

6. Runde:

Adams-Vachier Lagrave remis, Jakowenko-Mamedjarow remis, Nakamura-Grischuk remis, Aronjan-Vallejo remis, Hou Yifan-Ding Liren remis, Njepomnjaschtschi-Li Chao 1-0, Rapport-Rjasanzew 1-0, Eljanow-Tomaschewski remis, Hammer-Saleh remis

Auch nach sechs Runden liegen weiterhin Maxime Vachier-Lagrave und Schachrijar Mamedjarow in Front, und zwar mit 4/6 Punkten vor Hikaru Nakamura, Michael Adams, Dimitri Jakowenko, Jan Njepomnjaschtschi und Alexander Grischuk alle 3,5.

 

5. Runde:

Mamedjarow-Nakamura remis, Vachier Lagrave-Aronjan remis, Ding Liren-Njepomnjaschtschi remis, Grischuk-Eljanow 1-0, Adams-Hammer 1-0, Vallejo-Li Chao remis, Rjasanzew-Jakowenko 0-1, Saleh-Hou Yifanremis, Tomaschewski-Rapport remis

Nach fünf Runden führen weiterhin Maxime Vachier-Lagrave und Schachrijar Mamedjarow mit 3,5/5 Punkten vor Hikaru Nakamura, Michael Adams, Dimitri Jakowenko und Alexander Grischuk alle 3.

 

4. Runde:

Nakamura-Vachier Lagrave remis, Mamedjarow-Adams 1-0, Aronjan-Rjasanzew remis, Jakowenko-Ding Liren remis, Eljanow-Hou Yifan remis, Njepomnjaschtschi-Grischuk remis, Hammer-Vallejo remis, Li Chao-Tomaschewski 1-0, Rapport-Saleh remis

Nach vier Runden führen Maxime Vachier-Lagrave und Schachrijar Mamedjarow mit je 3/4 Punkten vor Hikaru Nakamura 2,5 sowie der Mehrheit der Spieler, die sich bei 50 Prozent bzw. überwiegend alles unentschieden eingepegelt hat.

 

3. Runde:

Vachier Lagrave-Mamedjarow remis, Adams-Eljanow remis, Grischuk-Aronjan remis, Nakamura-Rapport 1-0, Ding Liren-Hammer remis, Vallejo-Njepomnjaschtschi remis, Hou Yifan-Jakowenko remis, Rjasanzew-Li Chao remis, Tomaschewski-Saleh remis

Nach drei Runden führt Maxime Vachier-Lagrave mit 2,5/3 vor Michael Adams, Schachrijar Mamedjarow und Hikaru Nakamura je 2 sowie zehn Spielern mit 50 Prozent der möglichen Punkte.

 

2. Runde:

Rapport-Vachier Lagrave 0-1, Aronjan-Adams remis, Hammer-Nakamura remis, Mamedjarow-Tomaschewski 1-0, Eljanow-Vallejo remis, Njepomnjaschtschi-Rjasanzew remis, Jakowenko-Grischuk remis, Li Chao-Hou Yifan remis, Saleh-Ding Liren 0-1

1. Runde:

Vachier Lagrave-Li Chao 1-0, Tomaschewski-Aronjan remis, Nakamura-Jakowenko remis, Vallejo-Mamedjarow remis, Ding Liren-Rapport 0-1, Rjasanzew-Eljanow remis, Adams-Saleh 1-0, Hou Yifan - Njepomnjaschtschi remis, Grischuk-Hammer remis