Grandprix der Herren in Moskau

gp-moskau

Grandprix-Etappe in Moskau

Vom 12. bis 21. Mai findet in der russischen Hauptstadt Moskau die zweite Etappe des aktuellen FIDE-Grandprix der Herren statt.

- Offizielle Seite: https://worldchess.com/

- Statistik: http://chess-results.com/tnr280762.aspx

Der Grandprix ist Teil der WM-Qualifikation, die beiden besten Spieler erhalten das Recht zur Teilnahme am nächsten Kandidatenturnier. Die Serie umfasst vier Turniere und 24 Teilnehmer. Jedes Turnier wird als neunrundiges Open mit 18 Spielern ausgetragen. Der Preisfonds jedes Turniers beträgt 130.000 Euro.

Im ersten Grandprix-Turnier in Sharjah haben Alexander Grischuk, Schachrijar Mamedjarow und Maxime Vachier-Lagrave die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

 

- Partien im pgn-Format: gp-moskau.pgn

 

9. Runde:

Gelfand-Ding Liren 0-1, Mamedjarow-Vachier Lagrave remis, Nakamura-Swidler remis, Giri-Grischuk remis, Harikrishna-Radjabow remis, Adams-Tomaschewski remis, Inarkijew-Hou Yifan 0-1, Vallejo-Njepomnjaschtschi remis, Saleh-Hammer remis

Bei sieben unentschiedenen Partien gewinnen zum Abschluss die beiden chinesischen Teilnehmer mit Schwarz. Ding Liren sichert sich damit den alleinigen ersten Preis und 160 Grandprix-Punkte.

Endstand: 1. Ding Liren 6/9, 2. Schachrijar Mamedjarow 5,5, 3.-9. Maxime Vachier-Lagrave, Hikaru Nakamura, Anish Giri, Peter Swidler, Alexander Grischuk, Teimour Radjabow, Hou Yifan je 5

 

8. Runde:

Ding Liren-Giri remis, Swidler-Mamedjarow remis, Grischuk-Nakamura remis, Radjabow-Gelfand remis, Tomaschewski-Vachier Lagrave remis, Hou Yifan-Vallejo remis, Njepomnjaschtschi-Harikrishna 0-1, Hammer-Adams remis, Saleh-Inarkijew remis

Vor der letzten Runde führen Ding Liren und Schachrijar Mamedjarow mit je 5/8 Punkten (plus 2) vor Maxime Vachier-Lagrave, Hikaru Nakamura, Anish Giri, Peter Swidler, Alexander Grischuk, Boris Gelfand und Teimour Radjabow alle 4,5 (plus 1)

 

7. Runde:

Nakamura-Ding Liren remis, Mamedjarow-Grischuk remis, Vachier Lagrave-Radjabow remis, Swidler-Gelfand remis, Giri-Saleh 1-0, Harikrishna-Tomaschewski remis, Hou Yifan-Hammer 1-0, Vallejo-Adams remis, Inarkijew-Njepomnjaschtschi remis

 

 

6. Runde:

Ding Liren-Vachier Lagrave remis, Radjabow-Mamedjarow remis, Grischuk-Swidler remis, Nakamura-Njepomnjaschtschi 1-0, Tomaschewski-Giri remis, Gelfand-Harikrishna 1-0, Hammer-Vallejo remis, Saleh-Hou Yifan remis, Adams-Inarkijew 1-0

Nach zwei Dritteln der Distanz führen Ding Liren und Schachrijar Mamedjarow mit je 4/6 Punkten (bzw. plus 2) vor Maxime Vachier-Lagrave, Hikaru Nakamura, Peter Swidler, Alexander Grischuk, Boris Gelfand und Teimour Radjabow alle 3,5 (bzw. plus 1)

 

5. Runde:

Mamedjarow-Ding Liren remis, Swidler-Radjabow remis, Vachier Lagrave- Saleh 1-0, Giri-Nakamura remis, Njepomnjaschtschi-Gelfand remis, Hou Yifan-Grischuk 0-1, Tomaschewski-Hammer remis, Harikrishna-Adams 1-0, Vallejo-Inarkijew remis

 

4. Runde:

Ding Liren-Swidler remis, Salem-Mamedjarow 0-1, Grischuk-Vachier Lagrave remis, Nakamura-Hou Yifan remis, Hammer-Giri remis, Gelfand-Tomaschewski remis, Vallejo-Radjabow 0-1, Adams-Njepomnjaschtschi 0-1, Inarkijew-Harikrishna remis

 

 

3. Runde:

Hou Yifan-Ding Liren 0-1, Vachier Lagrave-Gelfand remis, Tomaschewski-Nakamura remis, Giri-Vallejo remis, Mamedjarow-Adams 1-0,Harikrishna-Swidler 0-1, Njepomnjaschtschi-Salem 0-1, Radjabow-Grischuk remis, Inarkijew-Hammer 0-1

 

 

2. Runde:

Hou Yifan-Vachier Lagrave remis, Nakamura-Radjabow remis, Adams-Giri remis, Ding Liren-Inarkijew 1-0, Gelfand-Mamedjarow remis, Swidler-Salem remis, Grischuk-Tomaschewski remis, Vallejo-Harikrishna remis, Hammer-Njepomnjaschtschi 0-1

Bereits in der zweiten Runde setzt sich der Kurs der ersten Grandprix-Etappe von Sharjah fort: es gibt sehr viele kurze Unentschieden. Nepo kann sofort die Scharte des Vortages auswetzen, während Ding Liren zu seiner Landsfrau Hou Yifan zur Spitze aufschließt.

 

1. Runde:

Vachier Lagrave-Adams remis, Inarkijew-Nakamura remis, Giri-Gelfand remis, Radjabow-Ding Liren remis, Mamedjarow-Vallejo remis, Tomaschewski-Swidler remis, Njepomnjaschtschi-Hou Yifan 0-1, Salem-Grischuk remis, Harikrishna-Hammer remis

Einzige Siegerin der Auftaktrunde ist Hou Yifan, die Jan Njepomnjaschtschi für sein zu forsches Herangehen bestraft.