Personalia

in memoriam

Aloyzas Kveinys

 

Aloyzas Kveinys (9. Juli 1962-26. Juli 2018)

Der litauische Großmeister Aloyzas Kveinys ist am 26. Dezember im Alter von 56 Jahren gestorben.

Aloyzas Kveinys wurde 1992, mit 30 Jahren, der Großmeistertitel verliehen. Er vertrat sein Land bei acht Schach-Olympiaden und fünf Mannschafts-Europameisterschaften.

Den meisten deutschen Schachspielern wird sein Name wohlbekannt sein: Kveinys nahm oft an Open in Deutschland teil. So gewann er beispielsweise im Jahre 2004 das Schachfestival in Bad Wörishofen

 

Weitere Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Aloyzas_Kveinys

Todesmeldung (in litauisch): https://www.lrytas.lt/sportas/startai/2018/07/26/news/mire-vienas-geriausiu-lietuvos-sachmatininku-aloyzas-kveinys-7083951/