Frauen-Bundesliga

dsb-logo

Bundesliga der Frauen Saison 2017/18

Am 1. Oktober ist die Frauen-Bundesliga in ihre neue Saison gestartet. Als Titelverteidiger geht der SK Schwäbisch Hall ins Rennen. Aufgestiegen sind SV Hofheim, SVA Leipzig und Doppelbauer Kiel.

 

2./3. Runde am 18./19. November

Rodewischer Schachmiezen - Karlsruher SF 4,5-1,5, SVA Leipzig - OSG Baden Baden 1-5

OSG Baden Baden - Rodewischer Schachmiezen 3,5-2,5, Karlsruher SF - SVA Leipzig 4-2

SC Bad Königshofen - SK Schwäbisch Hall 2-4, SV Hofheim - SF Deizisau 1-5

SF Deizisau - SC Bad Königshofen 2-4, SK Schwäbisch Hall - SV Hofheim 6-0
SK Lehrte - Doppelbauer Kiel 4,5-1,5, Medizin Erfurt - Hamburger SK 0,5-5,5

Hamburger SK - SK Lehrte 3,5-2,5, Doppelbauer Kiel - Medizin Erfurt 3-3

 

Nach drei Runden führt der Hamburger SK mit 6-0 Punkten vor Bad Königshofen, Lehrte und Rodewisch je 4-2. Vier Mannschaftspunkte haben ebenfalls Schwäbisch Hall und Baden Baden auf ihrem Konto, beide Teams bestritten erst zwei Runden.

 

- Beim Niedersächsischen Schachbund: http://nsv-online.de/ligen/fbl-1718/

- Zu den DSB-Seiten: www.schachbund.de/frauen.html